#afterworkGE

Hier erfahrt ihr mehr über den Urban-Afterwork-Markt in Gelsenkirchen

„Wir sind zu einer Erkenntnis gekommen: Wochenmärkte am Morgen werden dem modernen Lebensstil vieler Menschen nicht mehr gerecht. Doch dafür haben wir eine Lösung – den Afterwork-Markt!“

Dr. Siegbert Panteleit  Konzeption, GELSENDIENSTE.

Impressionen

FEIERABEND!
Urban Afterwork-Markt Gelsenkirchen
Immer mittwochs
16 bis 20 Uhr
Neustadtplatz | 45879 Gelsenkirchen

FEIERABEND! – das ist der urbane Afterwork-Markt in Gelsenkirchen. Zentral gelegen und bestens aus dem ganzen Ruhrgebiet mit der Bahn oder dem Auto erreichbar, richtet sich das Konzept an alle, die keine Zeit oder Lust haben, normale Wochenmärkte aufzusuchen. An alle, die trotzdem nicht darauf verzichten möchten und noch mehr erwarten! 

Neben frischen Lebensmitteln direkt vom Erzeuger, gibt es hier auch multikulturelle Spezialitäten, innovatives Streetfood sowie Design, Fashion und Kunst. Bio- und vegane Angebote werden modernen Ernährungsvorstellungen gerecht, begleitende DJ-Sets oder Bands machen FEIERABEND! zu dem wöchentlichen Treffpunkt in Gelsenkirchen-Mitte, insbesondere für die junge, urbane Zielgruppe.

Streetfood

Neben frischen Lebensmitteln direkt vom Erzeuger, gibt es hier auch multikulturelle Spezialitäten, innovatives Streetfood sowie Bio- und vegane Angebote die modernen Ernährungsvorstellungen gerecht werden.

Fashion & Kunst

Junge Unternehmer aus den Bereichen Design, Fashion und Kunst bekommen die Möglichkeit geboten, ihre Produkte und Objekte zu präsentieren.

Musik

Begleitende DJ-Sets oder Bands machen FEIERABEND! zu dem wöchentlichen Treffpunkt in Gelsenkirchen-Mitte, insbesondere für die junge, urbane Zielgruppe.

                                                               Händlerinfos

Musik

Musik

Kunst & Handwerk

Kunst & Handwerk

Geräucherte Forellen

Geräucherte Forellen

Edles Fleisch

Edles Fleisch

Käsespezialitäten

Käsespezialitäten

Feinkost

Feinkost

Vintage

Vintage

Fashion

Fashion

Lokalzeit vom 26.11.2014

Manchmal muss man die Dinge sehen, bevor man sie für gut erachtet.

Im Bericht der Lokalzeit wurde live vom FEIERABEND! am 26.11.14 berichtet. Ein geeignetes Mittel, um einen Eindruck zu bekommen, was euch erwartet. Jedoch gibt es noch eine bessere Lösung:

Vorbeischauen!

37
Erfolgreiche Märkte

Dein Markt. Deine Möglichkeiten.

Hier eine kleine Auflistung von Dingen, die du als Händler beachten solltest.

Anmeldung

Du willst mitmachen? Kein Problem! Wenn dein Stand in unser Konzept passt, ist eine Anmeldung bis jeweils dienstags 14 Uhr möglich. Schicke uns vorab einfach eine Nachricht oder rufe uns an. Deine Ansprechpartner findest du weiter unten auf der Seite.

Alkoholausschank

Für den Verkauf von alkoholhaltigen Getränken ist eine gaststättenrechtliche Erlaubnis erforderlich. Diese kann kurzfristig erteilt werden, wenn sie persönlich und kostenpflichtig (gering) beim Referat Recht und Ordnung der Stadt Gelsenkirchen (Bochumer Str. 12-16, 45886 Gelsenkirchen, 2. Etage, Zi. 211-214) beantragt wird. Kontakt: Frau Häger, 0209 / 169 26 92.

Standgebühren

Die Kosten für einen Stand, welcher Art auch immer, belaufen sich auf nur 4,50 € pro Meter Standlänge am Tag.

Marktstände

Noch nie einen Marktstand betrieben? Kein Problem! Das Wichtigste, das mitgebracht werden müsste und den Stand attraktiv macht, ist nicht viel:

  • Tisch (z.B. Tapeziertisch) in einer Länge, die für das gewünschte Warenangebot ausreicht
  • Schild / Plakat / Roll Up mit Namen, evtl. Logo und Kontaktdaten
  • Schilder für die Produkte mit Bezeichnungen und Preisen
  • Ggf. Überdachung für schlechteres Wetter oder zum Schutz der Produkte (Pavillon, Schirm, Zeltdach etc.)
  • Ggf. Stromkabel (ca. 30m) mit Prüfsiegel und EURO-Stecker für Beleuchtung (tauglich für Außenbereiche) in dunkleren Jahreszeiten
  • Ggf. Kleinwerkzeug

Wer keinen eigenen Stand zur Verfügung hat, kann einen Tisch, inklusive Zeltdach und Rückwand, oder einen Pavillon kostenfrei leihen.

Stromversorgung & -kosten

Insbesondere für Streetfood- und Lebensmittelstände (Fleisch, Käse, Fisch, Spezialitäten) wichtig: Stromanschlüsse sind auf dem Neustadtplatz ausreichend vorhanden (SchuKo oder Starkstrom). Je nach benötigter kW-Leistung belaufen sich die Stromkosten auf 2 bis 8 € pro Tag.

Haftung Standplatz

Die Markhändler tragen die Verantwortung für die Sicherheit der eigenen Waren, ebenso für einfache oder grobe Fahrlässigkeit ihrer Mitarbeiter bezüglich Personen- und Sachschäden.

Filmen und Fotografieren

Die Händler dürfen während des Feierabendmarktes fotografieren oder filmen und das Material für Werbezwecke verwenden. Das gilt ebenso für die vom Veranstalter zugelassenen Pressevertreter, Fotografen oder Kameraleute.

5 gute Gründe für den FEIERABEND!

"FEIERABEND! hat durch seine für das Ruhrgebiet zentrale Lage am Hauptbahnhof in Gelsenkirchen ein unmittelbares Einzugsgebiet von über einer Million Menschen, die eine Anreise von weniger als 30 Minuten haben. Der Abendmarkt ist bestens per U-, Straßen- und S-Bahn oder Auto erreichbar."

"Andere, ähnliche Abendmärkte laufen seit 2013 sehr erfolgreich im Ruhrgebiet, so zum Beispiel in Bochum oder Gelsenkirchen-Buer."

"FEIERABEND! wird von intensiven Offline- / Ambient- und Online-Marketingmaßnahmen begleitet, die eine breite Kundschaft anlocken."

"Gerade im Vergleich zu anderen Wochen-, Trödel- oder Designmärkten in der Region bietet der Abendmarkt in Gelsenkirchen einmalig geringe Gebühren."

"Aussteller / Händler ohne Markterfahrung oder eigene Stände können Tische kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen."

Deine Ansprechpartner

Siegbert Panteleit

Siegbert Panteleit

Konzeption

0172/2808283
s.panteleit@t-online.de

Karoline Haarmann

Karoline Haarmann

Koordination Wochenmärkte

0209 / 954 46 49 oder 0177 / 77 84 188
karoline.haarmann@gelsendienste.de

Roman Pilgrim

Roman Pilgrim

Marktleitung

0177/7564472
info@pilgrim-art.de

Der Weg zum Feierabend!

Ob mit der Bahn, mit dem Bus, dem Auto, dem Fahrrad oder zu Fuß.

Mit der Straßen- / U-Bahn (Haltestelle GE HBF, Ausgang Neustadt)

Aus Bochum: Linie 302, Richtung GE-Buer

Aus Essen: Linie 107, Richtung GE HBF

Aus Gelsenkirchen-Buer: Linie 301 / 302, Richtung GE HBF / Bochum-Laer

Mit dem Zug (Haltestelle GE HBF, Ausgang Neustadt)

Von Bochum HBF: ABR 89

Von Dortmund oder Duisburg HBF: ERB 89, S2

Von Essen HBF: RB11, RE 10, S2

Mit dem Auto

Aus Duisburg und Essen:

A40 Richtung Dortmund / Bochum, Ausfahrt Gelsenkirchen-Süd, links Richtung Zentrum, hinterm Wissenschaftspark links in Bochumer Straße

Aus Dortmund und Bochum:

A40 Richtung Duisburg / Essen, Ausfahrt Gelsenkirchen-Süd, rechts Richtung Zentrum, hinterm Wissenschaftspark links in Bochumer Straße